Startseite » Informieren » Projekte » Freizeit- und Bewegungsangebote für Kinder II

Freizeit- und Bewegungsangebote für Kinder II

Das Quartiersmanagemt-Projekt „Freizeit- und Bewegungsangebot für Kinder“, durchgeführt von kein Abseits! e.V., bereichert den AVA-Kiez um weitere freizeitpädagogische Angebote mit Fokus auf der Quäkersiedlung. Nachhaltige Infrastruktur entsteht bzw. vorhandene Infrastruktur für die aktive Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen wird sichtbarer gemacht.
In enger Kooperation mit den Grundschulen und weiteren Akteuren aus dem Sozialraum sowie unter der Leitung pädagogischer Fachkräfte wird ein vielfältiges Aktivitätenprogramm für und mit der Zielgruppe umgesetzt. Eine Zukunftswerkstatt zum Thema „Aktive Freizeit in deinem Kiez“ mit den Kindern bildete dabei die Grundlage für die inhaltliche Gestaltung des Programms. Kinder aus der Reineke-Fuchs-Grundschule haben im Jahr 2018 dabei vielfältige Ideen entwickelt, die bereits seit 2019 schrittweise getestet und umgesetzt wurde. Dazu gehören ein wöchentlicher Gaming-Club, eine wöchentliche Box-AG, ein Graffiti-Workshop und eine Kinder- und Jugenddisco.
Weitere Ideen der Kinder aus der Zukunftswerkstatt werden für die Entwicklung weiterer Projekte genutzt. So ist beispielsweise unsere Segel-AG entstanden, weil sich die Schüler*innen eine Wasser-AG gewünscht haben. Mehr zur Segel-AG findest du hier. 
Das Projekt „Freizeit-und Bewegungsangebote für Kinder II“ ist eine Fortführung des in den Jahren 2018-2020 geförderten gleichnamigen Projekts und läuft von 2021-2022.

„Freizeit- und Bewegungsangebote für Kinder“ ist ein Projekt des Quartiersmangements Auguste-Viktoria-Allee, durchgeführt von kein Abseits! e.V. Das Projekt wird finanziert von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen über den Projektfonds der Zukunftsinitiative Stadtteil II (ZIS II), Programm Soziale Stadt.

Für Freiwillige:

Möchtest du uns bei der Umsetzung freizeitpädagogischer Angebote in Reinickendorf unterstützen und dein eigenes Hobby an Kinder weitergeben? Dann kontaktiere uns gern oder schick uns eine Initiativbewerbung. Wir suchen immer wieder Freiwillige oder Honorarkräfte für die Umsetzung der vielfältigen Angebote. 

Für Kinder:

Möchtest du auch im Projekt mitmachen und eines der Angebote besuchen (z.B. Gaming Club, Graffiti-Workshop, Box-AG)? Dann melde dich gern bei der Projektverantwortlichen Marianne per Mail unter marianne.greenwell@kein-abseits.de oder per Handy unter +49 177 91 62 15 3.

Das sagen unsere Ehrenamtlichen dazu

Noch Fragen?

Mehr Projekte

kein Abseits! 2.0

Startseite » Informieren » Projekte » kein Abseits! 2.0kein Abseits! 2.0Dieses Projekt wurde abgeschlossen, d.h. es finden keine neuen Aktivitäten im Rahmen des Projekts statt.Das Projekt „kein Abseits! 2.0“ setzt auf das wirkungsvolle Konzept von kein Abseits! und...

4falt empowert – Sommercamp

Startseite » Informieren » Projekte » Sommercamp4falt empowert – Sommercamp„4falt empowert“ schafft inklusive, nachhaltige Gruppenbegegnungen für etwa 50 beheimatete und geflüchtete Berliner Kinder und Jugendliche (Schwerpunkt Reinickendorf ), da bisher noch zu wenig...

YoungStars (Peer Helpers)

Startseite » Informieren » Projekte » YoungStarsYoungStars (Peer Helpers)Im Projekt „YoungStars im AVA-Kiez“ werden ein neuer Ort sowie neue Freizeitangebote von Jugendlichen für Jugendliche geschaffen. Bisher mangelt es im AVA-Kiez an ausreichenden und...