Startseite » Neuigkeiten » Erfahrungsbericht

Unsere Segel AG

Erfahrungsbericht von Kalina Duschek,
Betreuerin des Segelangebots

April 2020

Segeln lernen mitten in der Großstadt? Das geht! Seit einem Jahr gibt es bei kein Abseits! die Segel AG. Im Sommer fahren wir gemeinsam jeden Samstagvormittag raus zum Tegeler See und ziehen die Segel hoch. Auf dem Boot kriegen die Kids dann alle Aufgaben, um sich mit den Funktionen des Bootes vertraut zu machen und so werden ihnen ganz nach dem Prinzip „learning by doing“ Segelgrundkenntnisse vermittelt. Wir üben verschiedenen Knoten, lernen, wie man das Segelboot auf- und auch wieder abbaut und jede*r darf natürlich auch mal am Steuer sitzen und den anderen Anweisungen geben. An heißen Tagen werfen wir einfach den Anker in Wasser und legen eine kleine und immer wohlverdiente Schwimmpause ein. An windstillen Tagen geht’s dann mit den Kanus raus.

Und was machen wir im Winter?

Wenn sich dann die Sommertage langsam dem Ende neigen und der Herbst sich ankündigt, bereiten wir uns auf die Winter Segel-AG vor. Denn damit dir Boote auch alle fahrtüchtig sind, müssen sie natürlich immer mal wieder kontrolliert, ausgebessert und gepflegt werden. Im Winter treffen wir uns also morgens zur Segel-Theorie (denn die kann man natürlich nicht NUR beim Fahren selbst lernen) und dann kümmern wir uns um das Wohlergehen der Boote, die uns über denn Sommer immer so tolle Dienste erweisen. Danach haben wir noch viel Zeit zum Spielen: ob eine Runde Tischtennis, ein lustiges Brettspiel, Verstecke im Garten oder „Wer bin ich“ – uns fällt immer etwas ein. Manchmal machen wir uns auch ein gemütliches Lagerfeuer und backen Stockbrote.

Werde Teil unserer Segel AG!

bei Letztes Jahr haben die ersten Kinder den kleinen Segelschein gemacht. Dafür sitzen sie ganz allein in einem kleinen Segelboot (einem „Optimisten“) und fahren selbständige Manöver, wobei sie die Anweisungen der Segel Lehrer befolgen. Alle haben einen Riesenspaß gehabt und sind auch zurecht sehr stolz auf sich.

Wir haben noch Plätze in der Segel AG frei und freuen uns über Zuwachs! Meldet euch bei Interesse einfach bei uns.

Hier noch ein paar Infos:

 Das Angebot ist für die Kinder kostenlos.

Voraussetzungen: Das Kind ist in der 4.-6. Klasse und hat mindestens ein Seepferdchen als Schwimmabzeichen.

Treffpunkt: U-Bahnhof Scharnweber Str.

Uhrzeit: Im Sommer von 9-15 Uhr und im Winter von 9-15 Uhr.

Wir freuen uns auf alle neugierigen Wasserratten!

Beträge nach Kategorien