Startseite » Standorte » QuäX »Lebensmittel-Verteilstation im QuäX

Lebensmittel-Verteilstation im QuäX

Wusstest du schon, dass wir bei kein Abseits! neuerdings auch Lebensmittel retten? Wir sind seit 2022 offiziell Lebensmittel-Verteilstation in Kooperation mit der Verbraucherzentrale. Das heißt je nach Verfügbarkeit retten Ehrenamtliche in der Umgebung Lebensmittel aus Supermärkten, Bäckereien, Restaurants und Co und bringen diese in unsere Verteilstation im Kinder- und Jugendclub QuäX. Auch Lebensmittel aus dem eigenen Haushalt können z.B. vor dem langen Sommerurlaub über die Verteilstation an andere weitergeben werden.

Die Verteilstation ist eine Maßnahme im Rahmen des Projekts „Umweltgerechtigkeit“ des Quartiersmanagements Auguste-Viktoria-Allee umgesetzt von kein Abseits! e.V.

Fragen zur Verteilstation und zu Mitwirkungsmöglichkeiten:
Gina Hamann
Tel.: +49 1775051748
Mail: gina.hamann@kein-abseits.de

Ansprechpartnerinnen vor Ort:

kein Abseits! e.V. / QuäX:
Marianne und Johannes
Tel.: 0177 91 62 153 (Mo – Mi 10-16 Uhr)
0157 51 91 63 19 (Do – Sa 10-16 Uhr)

Fairteiler-Seite bei foodsharing.de:
Sabine und Sigrid (als Reinickendorfer Botschafterinnen)
Alena
N.N.

Es gelten folgende (Hygiene)-Regeln:
– Die Abgabe der Lebensmittel wird mit einer Liste der deponierten Waren dokumentiert
– Spendende müssen ihre Kontaktdaten-ID (verknüpft mit Name und Adresse) in eine Liste eintragen (die Daten sind geschützt und werden nur zur möglichen Rückverfolgbarkeit verwendet)
– Die Einrichtung übernimmt die Haftung
– Es gibt einen Kühlschrank und einen Schrank für Brot und Obst /Gemüse

Abgegeben darf/dürfen:
– Obst und Gemüse
– gekühlte Milchprodukte + Wurstwaren (MHD darf überschritten sein, Kühlkette eingehalten)
– Konserven, Trockenware
– Brot, Brötchen und Kuchen
– gekühlte Backwaren mit nicht durcherhitzter Füllung (Sahnetorte, Plunder etc.)
Die Kühlkette darf dabei nicht unterbrochen worden sein!
– gekühlte Feinkost-Salate vor dem Verbrauchsdatum. Auch hier darf die Kühlkette nicht unterbrochen worden sein!

(Stand: 01.04.2022)

Nicht abgegeben werden darf/dürfen: 
– Lebensmittel mit abgelaufenem Verbrauchsdatum
– rohe Fleisch- und Wurstwaren (Schweinemett, Hackfleisch)
– roher Fisch
– rohe Eier
– zubereitete (selbst hergestellte) Speisen von Privatpersonen
– belegte Brötchen
– angebrochene oder geöffnete Verpackungen/Flaschen
– Sprossen
– abgepackte geschnittene Salate und Obst nach dem Verbrauchsdatum
– selbst gesammelte Pilze
– Alkohol

Abgabezeiten:
Mo & Fr 10 – 16 Uhr
Mi & Do 10 – 18 Uhr

Abholzeiten: 
Mo – Fr 10 – 18 Uhr
Sa 11 – 14 Uhr

Adresse:
kein Abseits! e.V. / QuäX
Quäkerstraße 2
13403 Berlin

Das sagen unsere Ehrenamtlichen dazu

Noch Fragen?

Mehr Projekte

Spiele-Star / SmaF

Startseite » Informieren » Projekte » Spiele-Star Spielmobile an FlüchtlingsunterkünftenSpiele-Star – Spielmobile an FlüchtlingsunterkünftenDieses Projekt wurde abgeschlossen, d.h. es finden keine neuen Aktivitäten im Rahmen des Projekts statt.Mit...

AUF!leben mit Mentoring

Startseite » Informieren » Projekte » AUF!leben mit MentoringAUF!leben mit MentoringIn diesem Projekt werden in den Bezirken Reinickendorf und Lichtenberg 30 zusätzliche Mentoringbeziehungen gefördert. Das Angebot fördert acht- bis zwölfjährige Kinder in ihrem...

kein Abseits! 2.0

Startseite » Informieren » Projekte » kein Abseits! 2.0kein Abseits! 2.0Dieses Projekt wurde abgeschlossen, d.h. es finden keine neuen Aktivitäten im Rahmen des Projekts statt.Das Projekt „kein Abseits! 2.0“ setzt auf das wirkungsvolle Konzept von kein Abseits! und...