Familienfreizeit “Family on Tour”



Im Projekt „Family on Tour“ werden zwei dreitägige Familienreisen in den Ferien nach Brandenburg unternommen.
Das Angebot richtet sich an Familien aus dem AVA-Kiez sowie Geflüchtetenunterkünften in Berlin-Reinickendorf.
Die Teilnehmenden können sich im Rahmen des Angebots erholen, hilfreiche Impulse und Anregungen für ihr familiäres Zusammenleben erhalten und ihr Beziehungsnetzwerk über interkulturelle Begegnungen mit anderen Familien aus der Nachbarschaft erweitern.
Die Reisen werden pädagogisch betreut und angeleitet. Die Familien werden bei der Planung der Reisen sowie der Gestaltung des Programms aktiv miteinbezogen, damit die Familien eigene Bedarfe sowie Stärken einbringen können. 

Das Projekt “Family on Tour” wird vom Bezirk Reinickendorf über öffentliche Gelder im Rahmen des Integrationsfonds als Teil des Gesamtkonzepts Integration und Partizipation Geflüchteter des Berliner Senates finanziert und läuft seit 2019.