Startseite » Informieren » Projekte » Mentoring and Grundschulen (Lichtenberg)

Mentoring an Grundschulen im Fennpfuhl-Gebiet

Im Projekt „Mentoring an Grundschulen im Fennpfuhl-Gebiet“ werden im Rahmen der kiezorientierten Gewalt- und Kriminalprävention Kinder der vierten bis sechsten Klassenstufe in ein freizeit- und interessenorientiertes Mentoring-Programm aufgenommen. Nach Auswahlverfahren durch Koordinator*innen von kein Abseits! und den Schulsozialarbeiter*innen der kooperierenden Grundschulen erhalten Kinder eine*n Mentor*in für die Dauer von mindestens acht Monaten, die*der ein Kind (Mentee) eins-zueins unterstützt. In der eng von Fachkräften betreuten Mentoringzeit hat das Kind Gelegenheit, Interessen zu formulieren, andere Lebenswelten kennenzulernen, gemeinsam Entscheidungen zu treffen, Erlebnisse zu verbalisieren und in einem Projekttagebuch zu dokumentieren. Studien und eigene Wirksamkeitsmessungen zeigen, dass sich die sozialen Kompetenzen des Kindes verbessern und sich das Wohlbefinden des Kindes erhöht.

U.a. im Rahmen dieses Projektes haben wir einen digitalen Aktivitätenkoffer erarbeitet, der Tipps und Informationen für Mentor*innen, Mentees und ihre Familien beinhaltet. Auf Grund vielfacher Anfragen haben wir uns dazu entschieden, den Aktivitätenkoffer als kollaboratives Projekt zu veröffentlichen.

Das Angebot in Lichtenberg wird von der Senatsverwaltung Inneres und Sport des Landes Berlin im Rahmen der kiezorientierten Gewalt- und Kriminalprävention unter Koordination der Landeskommission „Berlin gegen Gewalt“ gefördert und durch das Jugendamt des Bezirksamtes Lichtenberg unterstützt. 

 

Für Freiwillige:

Hast du Lust auf neue Erfahrungen und ein gemeinsames Abenteuer in Berlin? Oder möchtest du einem Kind den Rücken stärken?
Dann werde Mentor*in bei kein Abseits! Mentoring ist eine super Gelegenheit für spannende Begegnungen, Perspektivwechsel und sinnstiftendes Engagement!
Mehr Informationen zum Engagement findest du hier.


Für Kinder und Familien:

Wünschst du dir auch eine*n Mentor*in? Dann melde dich für mehr Informationen bei Hannah unter mentoring@kein-abseits.de oder telefonisch unter 030 490 86 886.

Spannendes zum Projekt

Noch Fragen?

Mehr Projekte

Mobile Jugendarbeit Nord

Startseite » Informieren » Projekte » Mobile Jugendarbeit NordMobile Jugendarbeit NordHier erscheinen bald alle Informationen rund um das Projekt „Mobile Jugendarbeit Nord“.Das Projekt „Mobile Jugendarbeit Nord“ wird im Rahmen der mobilen Jugendarbeit vom Bezierksamt...

Spiele-Star / SmaF

Startseite » Informieren » Projekte » Spiele-Star Spielmobile an FlüchtlingsunterkünftenSpiele-Star – Spielmobile an FlüchtlingsunterkünftenDieses Projekt wurde abgeschlossen, d.h. es finden keine neuen Aktivitäten im Rahmen des Projekts statt.Mit...

AUF!leben mit Mentoring

Startseite » Informieren » Projekte » AUF!leben mit MentoringAUF!leben mit MentoringIn diesem Projekt werden in den Bezirken Reinickendorf und Lichtenberg 30 zusätzliche Mentoringbeziehungen gefördert. Das Angebot fördert acht- bis zwölfjährige Kinder in ihrem...