Startseite » Informieren » Projekte » YoungStars

Im Projekt „YoungStars im AVA-Kiez“ werden ein neuer Ort sowie neue Freizeitangebote von Jugendlichen für Jugendliche geschaffen.
Bisher mangelt es im AVA-Kiez an ausreichenden und zielgruppengerechten Orten und Angeboten im Sozialraum. Gleichzeitig gibt es bisher nicht genügend Möglichkeiten für Jugendliche sich aktiv einzubringen. Als YoungStars werden Jugendliche von kein Abseits! empowert und dabei begleitet, ihren eigenen Kiez selbst mitzugestalten. Dabei sollen Jugendliche nicht nur aktiviert werden, sondern auch Hürden für ihre Teilhabe beseitigt werden.
Im Projektzeitraum entsteht ein feste Gruppe engagierter Jugendlicher YoungStars (ab 13 Jahren), die in sozialen Einrichtungen des AVA-Kiezes mithelfen oder ein eigenes Angebot für Kinder und Jugendliche vorbereiten.  Dabei wird unter anderem ein neuer Ort für Jugendliche gemeinsam gestaltet und verwaltet, in Form eines Containers auf dem Gelände des Jugendcafés LAIV.

Auf diese Weise wird nicht nur das Freizeitspektrum für Jugendliche im Kiez erweitert, sondern auch eine neue Anlaufstelle für sie etabliert. Für ihren Einsatz bekommen sie ein Taschengeld und werden mit einem Zertifikat ausgezeichnet. Wir möchten, dass Jugendliche eine gute Erfahrung machen und am Projektende motiviert sind, sich auch zukünftig weiterhin zu engagieren. Zudem werden Jugendliche zu Vorbildern von Engagement, was das Zusammenleben im Kiez fördert und verdeutlicht, wie viel Potential in unseren Jugendlichen steckt.

„YoungStars im AVA-Kiez“ ist ein Projekt des Quartiersmangements Auguste-Viktoria-Allee, durchgeführt von kein Abseits! e.V. Das Projekt wird finanziert von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen über den Projektfonds der Zukunftsinitiative Stadtteil II (ZIS II), Programm Soziale Stadt.

Mach was für deinen Kiez und bessere dein Taschengeld auf!

Was machst du gerne? Du fährst Skate-Board, bist kreativ an der Leinwand, spielst Fußball oder Basketball oder bist ein Technik-Pro. Egal, was dein Hobby ist, hier kannst du dein Können anderen Kindern und Jugendlichen beibringen. Du wirst als YoungStar ausgebildet und lernst neue Leute kennen.

Wie kannst du mitmachen?

Du bist mindestens 13 Jahre alt, hast Lust dein Können weiterzugeben, neue Skills zu lernen und regelmäßig dabei zu sein.

Wo genau? 

Zum Beispiel im Jugendcafé Laiv, dem Mädchentreff, der Bibliothek, der Max-Beckmann-Oberschule, der Klix-Arena, bei Veranstaltungen oder andere Orten, zu denen du gerne gehst.

Lust aber noch keine Idee?

Zum Beispiel kannst du selber

  • eine Party organisieren,
  • einen Kreativ- oder Foto-Workshop vorbereiten,
  • Fußballtricks beibringen,
  • einen Kochworkshop anbieten,
  • einen Spiele- und Gamingnachmittag durchführen
  • oder einen Rap- und Musik-Workshop auf die Beine stellen.

Obendrauf gibt es auch ein Taschengeld und ein Zertifikat, das du für Bewerbungen verwenden kannst. Wir organisieren Workshops und Gruppentreffen mit den anderen Jugendlichen und ihr habt einen eigenen Raum, den ihr gestalten und nutzen könnt.

 

Bei Fragen melde dich gern bei dem Projektverantwortlichen Florian per Mail unter florian.stenzel@kein-abseits.de oder per Handy unter +49 178 728 494 8. Oder bewirb dich gleich hier online!

Das sagen unsere Ehrenamtlichen dazu

Noch Fragen?

Mehr Projekte

Mentoring in Lichtenberg

Startseite » Informieren » Projekte » Mentoring and Grundschulen (Lichtenberg)Mentoring an Grundschulen im Fennpfuhl-GebietIm Projekt „Mentoring an Grundschulen im Fennpfuhl-Gebiet“ werden im Rahmen der kiezorientierten Gewalt- und Kriminalprävention Kinder der...

LernBrücken

Startseite » Informieren » Projekte » LernBrückenLernBrückenDie mit der Corona-Pandemie verbundenen Einschränkungen (und teilweise kompletten Schulschließungen) im regulären Schulalltag stellen insbesondere Kinder und Jugendliche vor Herausforderungen, die nur wenig...

Familienfreizeit Family on Tour

Startseite » Informieren » Projekte » Familienfreizeit Family on TourFamilienfreizeit Family on TourDieses Projekt wurde abgeschlossen, d.h. es finden keine neuen Aktivitäten im Rahmen des Projekts statt.Im Projekt „Family on Tour“ werden zwei Familienreisen in den...