Startseite » Neuigkeiten » News

kein Abseits! zu Zeiten von Corona

25. Mai 2020

„Begegnungen ermöglichen“ lautet das Motto unseres Vereins und danach richtet sich auch ein Großteil unserer Aktivitäten. Zu Zeiten von COVID-19 bekommt das alles einen bitteren Beigeschmack.
Doch wer Marry Poppins kennt, weiß, dass ein Löffelchen voll Zucker die Medizin versüßt und so trotzen auch wir diesen verrückten Zeiten und vertreiben jeden bitteren Geschmack auf unsere eigene Art und Weise. Denn wer sagt denn, man könne nur physische Begegnungen ermöglichen?

Insgesamt war wirklich ganz schön viel los bei uns! Wir haben unser Bestes gegeben und nicht nur alte Formate online weitergeführt (z.B. die Tandemtreffen), sondern haben auch neue Formate entwickelt (z.B. kein Abseits! TV), um das „social distancing“ tatsächlich auf ein reines „physical distancing“ zu reduzieren.

 In unserem Newsletter vom März 2020, könnt ihr nachlesen, welche unmittelbaren Maßnahmen wir ergriffen haben.

Bei unserem neu entwickelten Format „kein Abseits! TV“ haben wir besonders in der kritischen Phase regelmäßig Videos auf Instagram, Facebook und YouTube, in denen Zaubertricks, Bastelideen, Bewegungsspiele, Achtsamkeitsübungen und vieles mehr für Kinder zu sehen sind. Diese Videos wurden mit viel Liebe und Mühe von allen möglichen Mitgliedern unserer großen kein Abseits! Familie gedreht und der TV Channel genießt zu unserer Freude inzwischen eine kleine aber wachsende Fanbase! Dazu beigetragen haben auch Artikel, wie die Best Practice Erwähnung von PHINEO oder die Einladung von Stiftung Bürgermut, ein Webinar zu veranstalten.

Für die Teilnehmenden in den Geflüchtetenunterkünften, die Woche für Woche sehnsüchtig auf unser Spielmobil-Team warten, haben wir insgesamt 100 Kreativ-Pakete vorbereitet und an die Unterkünfte geliefert. Die prall mit Bastelmaterialien gefüllten kein Abseits!-Taschen sollen auch den Familien ein cooles Bastel- und Freizeitprogramm zu Hause ermöglichen, denen es an Materialien fehlt und die sonst unsere Spielmobil-Ausrüstung benutzen.

Deutschlandweit sind Organisationen auf uns zugekommen, da sie über uns als Best Practice zu Coronazeiten gelesen und von uns gehört haben. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, unseren Aktivitätenkoffer öffentlich zur Verfügung zu stellen. Darin zu finden sind u.a. eine Zusammenstellung digitaler Aktivitäten und Bildungsangebote für Kinder zu Hause, sowie wichtige Informationen für Eltern zur aktuellen Situation in verschiedenen Sprachen. Im Koffer sind auch allerhand Ideen für Aktivitäten in Berlin mit Kids zu finden. Wir teilen unser Wissen gerne und freuen uns immer um Ergänzungen, deshalb ist auch Platz für Ideen im Koffer reserviert.

 Wer’s ganz genau wissen will, wie Mentoring momentan bei uns weitergeht und wie dabei kein Abseits! TV und der Aktivitätenkoffer zum Einsatz kommen, den laden wir herzlich dazu ein, unser Webinar zum Thema #StayAtHome – Freizeitaktivitäten mit Videos und Live Streams nach Hause bringen anzuschauen.

Vieles ist also toll gelaufen, obwohl es alles andere als einfach war. Von der Entspannung oder gar Langeweile einer Quarantäne, haben wir nichts mitbekommen. Wir sind deshalb zwar etwas erschöpft, aber gleichzeitig auch sehr glücklich und stolz. 

Unser Update möchten wir mit einem riesigen Dankeschön an alle schließen, die unsere Arbeit möglich machen! An alle Unterstützer*innen, Ehrenamtliche, Kooperationspartner*innen und unsere Mitarbeiter*innen. Ihr alle macht uns zur Familie die immer zusammenhält – in guten und in schlechten Zeiten. ♥

Beträge nach Kategorien