1. Startseite
  2.  » 
  3. Unterstützen
  4.  » Spendenlaufwochen 2020

Spendenlauf-Wochen 2020

Willkommen zu unseren Spendenlauf-Wochen! Wenn auch etwas anders als sonst, unser Spendenlauf findet statt – und das schon zum 7. Mal! Was aber gleich bleibt: Wir brauchen euch als Läufer*innen und Spender*innen, um mit dem Lauf richtig was bewegen zu können! Die diesjährigen Spenden möchten wir wieder zur Wertschätzung unserer vielen Ehrenamtlichen nutzen, ohne die kein Abseits! nicht denkbar wäre, sowie für unsere Ferienfreizeiten. Wir benötigen u.a. Spenden für Verpflegung bei Veranstaltungen, Aufwandsentschädigungen und Aktivitätengelder für unsere Tandems sowie Gelder für unsere Herbstreise mit den Jugendlichen und unser Sommercamp. Das diesjährige Spendenziel liegt bei 15.000 €.

Wie der Lauf dieses Jahr funktioniert? Scrolle einfach ein bisschen runter, dort erklären wir alles kurz und knackig. Du weißt schon Bescheid? Super, leg dir am besten direkt deine eigene Laufkampagne an oder spende für deine Lieblings-Läufer*innen:

Die Spendenlauf-Wochen finden statt vom

24. Juli – 08. August 2020

So lange laufen die Spendenlauf-Wochen noch:

Day(s)

:

Hour(s)

:

Minute(s)

:

Second(s)

So funktionieren die kein Abseits! Spendenlauf-Wochen 2020

Wo?
Dezentral: Ihr könnt euch eure eigene Laufstrecken auswählen oder auf ausgewählten kein Abseits!-Strecken laufen und dabei vielleicht die ein oder andere Überraschung erleben… 😉

Wann?
Freitag, 24.07.2020, bis Samstag, 08.08.2020.

Ablauf
Läufer*innen können online auf unserer Webseite ganz einfach Kampagnen als Einzelpersonen, Tandems oder Laufgruppe anlegen. Über diese Kampagne können Spender*innen verschiedene „Energieanstöße“ spenden, welche die Läufer*innen dazu verpflichten, mindestens 30 Minuten in den Spendenlauf-Wochen aktiv zu sein . Zudem können sich die Läufer*innen in ihrer Kampagne individuelle Ziele setzen und die Spender*innen den Fortschritt verfolgen. Voraussetzung zur Teilnahme als Läufer*in: mind. eine Spende von 10€ („Start-Stupser“).

Mehr Details findet ihr in den Reitern „Für Läufer*innen“ und „Für Spender*innen“.

Du willst mitlaufen? – Super, wir erklären dir, wie es funktioniert:

Schritt 1: Melde dich an und erstelle deine eigene Spendenlauf-Kampagne.

Lege deine eigene Laufkampagne an. Kampagnen können für Einzelpersonen, Tandems oder Laufgruppen angelegt werden. In der Kampagne kannst du deine Spender*innen mit einem persönlichen Text über deine Laufziele informieren und dir ein persönliches Spendenziel setzen. Wenn du eine Laufgruppe anmeldest, gib bitte die Anzahl der Personen an. Wenn du willst, kannst du auch ein Foto von dir/deiner Laufgruppe hochladen.
Unter dem Link deiner persönlichen Kampagne können deine Spender*innen dich direkt als Läufer*in unterstützen und du siehst, wieviel Geld du erläufst. Hier haben wir euch mal ein Beispiel verlinkt, wie sowas aussehen könnte.
Hinweis: Die Kampagnen sind ab sofort freigeschaltet, der Spendenlauf-Zeitraum beginnt aber erst am 24. Juli.

Schritt 2: Was sind die Startbedingungen?

Um offiziell am Lauf teilzunehmen, brauchst du einen (Start)-Stupser (= 10 €).
Natürlich kannst du über den gesamten Spendenzeitraum auch mehrere Stupser, Energy-Booster (25 €) und Turboantriebe (50 €) sammeln! Um aber überhaupt über die Startlinie zu kommen, ist dieser eine (Start)-Stupser pro Person notwendig – das gilt für jedes Mitglied der Gruppe.

★ EARLY BIRD SPECIAL ★
Wenn du bis zum 23.07. eine Kampagne anlegst und bereits einen (Start)-Stupser pro Person hast, bekommst du ein kleines Powerpaket spätestens in der ersten Spendenlaufwoche zugeschickt! Bitte teil uns dafür deine Adresse mit.

Schritt 3: Auf die Plätze, fertig, los!

Du stehst in den Startlöchern, wurdest schon angestupst (oder wartest nur so darauf) und willst endlich loslaufen? Verfolge unsere Social Media-Kanäle für Überraschungen und gemeinsame Corona-konforme Events. Z.B. wollen einige unserer Team- und Vereinsmitglieder gemeinsam mit dir an ein paar ausgewählten Strecken in Berlin am 25.7. oder 8.8. laufen.

Wo gibt es eigentlich schöne Laufstrecken in Berlin? Wir haben für dich einige der schönsten Laufstrecken in Berlin herausgesucht: Hier findest du eine Übersicht aller kein Abseits!-Laufstrecken. Vielleicht findest du sogar ein paar „Eastereggs“ an der Strecke… 😊Selbstverständlich kannst du aber auch auf deiner Lieblingslaufstrecke teilnehmen.

Schritt 4: Wann ist deine Teilnahme erfolgreich?

Deine Teilnahme gilt als erfolgreich, wenn du mindestens 10 Euro pro Person (einen Start-Stupser) erhalten hast und innerhalb der 2 Spendenlauf-Wochen mindestens 30 Minuten an einem Ort deiner Wahl gelaufen bist.

Warum? Unser Spendenlauf geht normalerweise immer genau 30 Minuten, die jedes Jahr von allen Läufer*innen tapfer durchgehalten werden. Deshalb sei fair gegenüber deinen Mitläufer*innen und Spender*innen und halte diese Bedingung ein. Natürlich kannst du auch mehr laufen. Halt deine Laufergebnisse im kein Abseits!-Logbuch fest!  Für jedes eingeschickte Logbuch bzw. erfolgreiche Teilnahme gibt es im Anschluss ein Dankeschön per Post. 😊

Schritt 5: Sprich über die kein Abseits!-Spendenlauf-Wochen und teil deine Erfolge mit uns, deinen Spender*innen und der kein Abseits!-Community!

Es wäre toll, wenn du uns ein Bild von dir oder deiner Laufgruppe in Aktion schickst! Du kannst dich/euch auch von hinten oder nur deine/eure Schuhe fotografieren, wenn du/ihr nicht erkennbar sein möchtest/möchtet. 😉 Auch deine/eure Spender*innen freut das bestimmt!
Schicke uns das Bild per Mail oder teile einen Beitrag auf Social Media und markiere uns. Das freut uns natürlich auch riesig! Verwende dafür bitte einen oder mehrere der folgenden Hashtags: #keinabseits #spendenlaufwochen #spendenlauf2020 #spendenläuferIn.

Schritt 6: Sammle besonders viele Spenden und gewinne für kein Abseits! und dich!

Wir brauchen dringend Unterstützung und hoffen, dass auch bei diesem besonderen Spendenlauf genügend Spenden zusammenkommen für die Wertschätzung unserer Ehrenamtlichen und unsere Ferienfreizeiten. Im Sinne unserer Spendenlauf-Tradition vergeben wir für je eine*n Läufer*in, ein Tandem, eine Laufgruppe mit der höchsten Spendensumme einen Überraschungspreis.

Viel Spaß beim Anlegen der Kampagne und viel Erfolg beim Sammeln von Stupsern, Energy-Boostern und den ganz besonderen Turboantrieben! Bei Fragen wendet euch jederzeit gerne an uns unter info@kein-abseits.de.

Dieses Jahr bringen die Spendenlauf-Wochen auch für Spender*innen ein paar Besonderheiten mit sich! Als Spender*in gibst du diesmal nicht pro Runde einen Betrag, sondern kannst beeinflussen, wie aktiv dein*e Läufer*in/dein Tandem/deine Laufgruppe wird!

Jede*r Läufer*in/jedes Tandem/jede Laufgruppe hat eine eigene Kampagne und sich ggf. individuelle Ziele gesetzt. Du entscheidest, ob du einen leichten Stupser gibst oder die Läufer*innen zu neuen Hochleistungen durch das Zuspielen von Energy-Boostern oder einem Turboantrieb motivierst! Vielleicht kann so der eine oder die andere dank deiner Spende noch über sich hinaus wachsen!

Außerdem kannst du auf der Spendenlauf-Seite und unseren Social Media Kanälen mitverfolgen, welche Fortschritte die Läufer*innen machen und wie viel Spenden bereits eingegangen sind.

Und so funktioniert es: 

Geh auf die Kampagne (d)einer*s Läuferin*s/(d)eines Tandems/(d)einer Laufgruppe deiner Wahl. Alternativ kannst du auch direkt an kein Abseits! spenden. Sobald du deinen Betrag gespendet hast, sind die Läufer*innen dazu angehalten, deinen Energieschub im Lauf umzusetzen. 😊

TIPP: Damit Läufer*innen offiziell teilnehmen können, brauchen sie einen (Start)-Stupser. Wenn du nicht weißt, wie oder wo du sinnvoll spenden kannst, freuen sich vor allem diejenigen, die noch ganz ohne Spenden sind. Jeder initiale Stupser verpflichtet die Läufer*innen, mindestens 30 Minuten innerhalb der 2 Wochen zu laufen – so, wie sie es beim klassischen kein Abseits!-Spendenlauf auch gemacht hätten.

Bitte beachte: Die Spendenlauf-Wochen sollen vor allem Spaß machen und dem Verein tolle Projekte ermöglichen und mitfinanzieren. Die Läufer*innen werden nicht dazu angehalten, ihre Fortschritte akribisch zu tracken oder als Beweise darzulegen. Wir glauben an Vertrauensvorschüsse – nicht nur beim Spendenlauf. Deshalb bitten wir um dein Verständnis als Spender*in, wenn du nicht durch die Läufer*innen über die Umsetzung deiner gespendeten Energieanstöße detailliert informiert wirst. Du kannst darauf vertrauen, dass es eine super Motivation ist für alle Beteiligten. 😊

Wenn du nicht mitlaufen kannst oder möchtest, freuen wir uns auch, wenn du als Helfer*in aktiv werden möchtest. Melde dich gerne unter info@kein-abseits.de bei uns, um mehr zu erfahren.

Unser Spendenziel 2020 liegt bei 15 000 €

Euch alle brauchen wir!

Läufer*innen

Ich laufe dieses Jahr bei den Spendenlauf-Wochen!

Spender*innen

Ich unterstütze eine*n Läufer*in bei den Spendenlauf-Wochen!