Deutsche Bank-Mitarbeiter*innen unterstützen kein Abseits! e.V. »

Ein Team der Deutschen Bank widmete uns am 16.8.2017 ihren „Social Day“, indem sie mit zehn Kindern aus einem Reinickendorfer Wohnheim für Flüchtlinge und zwei Jugendlichen einen Besuch im Berliner Zoo „mit allem Drum und Dran“ spendierte. Von der Spende blieben außerdem 400 EUR übrig, die wir nun in weitere Spiele für unser Spielmobil, den „Spiele-Star” investieren können.
Marcus Mewes von der Deutschen begründete den Einsatz: „Wir engagieren uns gerne ehrenamtlich für den Verein, weil er sich dafür einsetzt, dass Kinder und Jugendliche aus unterschiedlichen Kulturen gesellschaftliche Vorbilder kennenlernen. Durch gemeinsame Aktivitäten sollen sie neue Chancen wahrnehmen, um nicht ins gesellschaftliche Abseits zu geraten. Es liegt uns sehr am Herzen, heute mit einigen Kindern des Vereins einen Ausflug zu unternehmen.“
Der Tag fing mit Regen an, sodass wir zunächst mit einer Besichtigung des Aquariums anfingen. Glücklicherweise konnten wir dann die tolle Außenanlage bei immer besser werdendem Wetter genießen. Die absoluten Glücksmomente hatten die Kinder beim Stürmen des tollen Spielplatzes und im Streichelzoo. Der Social Day verging wie im Flug, währenddessen es immer wieder zu spannenden Gesprächen zwischen den Teammitgliedern der Deutschen Bank, den Kindern und dem kein Abseits!- Team kam. Am Ende des Ausflugs waren alle zufrieden mit einem tollen, abwechlungsreichen Tag. Wir bedanken uns herzlich bei Marcus, Simone und den tollen Kolleg*innen für den rundum gelungenen Ausflug!