Schreitet blind über den Abgrund und bergt gemeinsam einen Schatz »

… So oder ähnlich lauteten die Aufträge, die unsere Tandems zur Kennenlernaktivität in der Sporthalle des Familienzentrums Tietzia in Reinickendorf Ende April erhielten.

Teammitglieder Clara und Florian organisierten vor Ort für sechs kein Abseits!-Tandems einen spannenden Vormittag voller kooperativer und erlebnispädagogischer Spiele, um das gegenseitige Vertrauen in den Tandempartner zu stärken. Gleichzeitig war die Aktion eine tolle Gelegenheit, sich mit anderen Mentor*innen zu vernetzen und zu ermöglichen, in verschiedenen Situationen über den eigenen Schatten springen zu dürfen!

Die Vornamen nach dem Alphabet zu sortieren ist vielleicht einfach, aber nicht, wenn man sich dabei noch auf einer schmalen Turnbank befindet, von der man nicht runterfallen darf.. .

Dieses Foto zeigt KEINE Aktion in der Turnhalle, sondern eine Talfahrt mit der goldenen Kutsche bis zum Ziel!

Wie Bergen wir den Schatz aus dem Säuresee? Viele Wege führen nach Rom…ob dieser hier klappt?

Nach der wohlverdienten Stärkung aus der zum Schluss erfolgreich geborgenen Schatztruhe und spannenden neuen Kontakten ging es für alle wieder nach Hause – eine spannende Aktion, die bei Mentor*innen und Mentees gut ankam und die wir in ähnlicher Form sicherlich bald mal wiederholen werden!