Gruppentreffen mit den MentorInnen, die zweite…

Berlin, den 18.1.2013

Diese Woche fanden wieder zwei Gruppentreffen mit den MentorInnen statt, bei denen sich die TeilnehmerInnen zu ihren bisherigen Mentoringerfahrungen austauschen und Fragen beantworten konnten. Außerdem diskutierten wir diesmal nach einem kurzen Input durch den Koordinator Florian Stenzel über die Rolle der MentorIn.
Es ist jedes Mal spannend die Berichte der MentorInnen zu verfolgen, über gemeinsame Themen zu sprechen und mit ihnen  Ideen für Aktivitäten zu entwickeln.
Die Gruppentreffen sind regelmäßiger Bestandteil des Mentorings und finden in einem Rhythmus von ca. sechs Wochen im kein Abseits!-Büro oder aber befreundeten Cafés statt. Diese Woche trafen wir uns zum zweiten Gruppentreffen des Projektdurchgangs 2012/2013.