Das neue “Patenschaften für Nachhaltige Entwicklung” ist gestartet

Anpfiff für das neue Projekt namens “Patenschaften für Nachhaltige Entwicklung”: Am Mittwoch feierten wir zusammen mit Eltern, Schülern und Studenten den Start des neuen Projektes. Insgesamt 14 Tandems (Mentor+Mentee) erkunden ab sofort die Hauptstadt ein Mal wöchentlich zum Thema Nachhaltigkeit.

Das vom BMBF ausgezeichnete Projekt “Patenschaften für Nachhaltige Entwicklung” wird vom Netzwerk Berliner Kinderpatenschaften e.V. inititiiert und geleitet. kein Abseits! e.V. suchte dafür speziell Tandems, die ihre Freizeit gern zu diesem Thema gemeinsam gestalten wollen.
Insgesamt konnte kein Abseits! in diesem Schuljahr schon 38 Tandems vermitteln. Das ist eine tolle Steigerung im Vergleich zum Vorjahr, in dem 23 Tandems starteten. So kann es weitergehen!

1211-anstoss