Loading images...
keinAbseits!_Logo_18kb

Bündnispartner Schule für das Programm “Kultur macht stark” gesucht

Februar 14th, 2013 von

Berlin, Februar 2013

Liebe engagierte Berliner Grundschule,

für die nächsten fünf Jahre ist es möglich über das Programm „Kultur macht stark“ sozial benachteiligte Kinder über außerschulische Projekte in ihren sozialen Kompetenzen zu fördern, so dass sie bessere Bildungschancen erhalten. Es sollen pro Jahr Gruppen von fünfzehn Kindern gefördert werden. Zentral sind die Fragestellungen „Wo komme ich her?“, „Welche Möglichkeiten bietet mir mein Umfeld?“ und „Wo möchte ich hin?“. Eine besondere „Spezialität“ des Programms ist eine moderne Form der Dokumentation über Einträge von Erlebnissen und Ergebnissen in eine elektronische Landkarte (ähnlich wie das Geocaching).

Zu den besonderen Herausforderungen zur Beteiligung an diesem Programm gehören die Kooperation mit zwei weiteren Bündnispartnern und die Bewältigung eines Online-Antragsprozesses. Der Verein kein Abseits! e.V. bietet sich als Bündnispartner an. Wir passen mit unserem Ansatz ideal in das Programm „Kultur macht Stark“.

kein Abseits! e.V. realisiert seit 2011 in Kooperation mit Grundschulen (z.Zt. Reinhold-Otto-GS in Charlottenburg und Mark-Twain-GS in Reinickendorf) einen sehr innovativen Förderansatz mit zwei Projekten: das gleichnamige Projekt „kein Abseits!“ und das Projekt „Anstoß“.  (Für mehr Informationen einfach die Projekte anklicken.)

 

Unser Anliegen:

Wir suchen weitere Schulen vorzugsweise in den Bezirken Charlottenburg, Reinickendorf und Schöneberg.

Außer unserem Konzept und dessen professioneller Umsetzung bringen wir Erfahrungen mit Schulkooperationen und mit BMBF-Antragsprozessen und viel Elan und Herzblut mit ein. Wir selbst sind gut vernetzt und könnten auch einen weiteren Bündnispartner beisteuern.

Wenn Sie sich eine Beteiligung am Programm „Kultur macht stark“ vorstellen können und unser Konzept spannend finden, so wenden Sie sich bitte an Gloria Amoruso unter gloria.amoruso@kein-abseits.de. Wir werden dann Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

Comments are closed.