Berufserkundung

Neugier für andere Lebenswelten zu erwecken bedeutet, Kindern Einblicke in Berufsbilder zu geben, denen sie in ihrem direkten Umfeld höchstwahrscheinlich nicht begegnet wären. Wir folgen einem berufspädagogischen Verständnis von Berufsorientierung.

Dreimal während eines Projektdurchgangs finden in den AGs anstelle des Sporttrainings Berufsvorstellungen statt. Unsere BerufsvertreterInnen vermitteln mit ‚Hands-On’-Beispielen, warum sie ihren Beruf leidenschaftlich gern ausüben. Dies passiert mithilfe von diversen Anschauungsmaterialien, wie zum Beispiel dem Operationsbesteck einer OP-Assistentin oder der Powerpoint-Show, die die fertigen Produkte einer Tischlerin präsentiert. Das Alter der Kinder wird hierbei berücksichtigt – es geht es vielmehr um eine spielerische Auseinandersetzung mit möglichen Zukunftsszenarien als um die Festlegung der Kinder auf ein bestimmtes Berufsbild. Die Offenheit der Kinder für das Unbekannte wird durch alle möglichen und unmöglichen Fragen an unsere BerufsvertreterInnen gefördert. Zu diesem Zweck lernen die Kinder Interviewtechniken und probieren die ersten Formen des Netzwerkens aus. Dies kann ein erster Schritt zur Berufswahlkompetenz sein.

 

star-green   Zu den weiteren Säulen: Sport & Erlebnis 1:1 Mentoringstar-green