Bei sommerlichen 32 Grad zum sportlichen Erfolg – der kein Abseits!-Spendenlauf 2015 »

Beim diesjährigen Spendenlauf stand viel auf dem Spiel: 4.500 Euro sollten erlaufen werden, damit wir erstmalig ein integratives Sommer-Camp für Kinder aus dem Reinickendorfer Kiez und den Flüchtlingsheimen umsetzen können.

Nach Rennen, Einsammeln und Spenden zählen, möchten wir nun mit euch die großartigen Ergebnisse teilen: Trotz 32 Grad im Schatten und einem Champions League-Finale war die Unterstützung am 06.06. beeindruckend!

Viele der jüngeren unserer insgesamt 42 Läuferinnen und Läufer zwischen 4(!) und 60 Jahren liefen nicht nur für den guten Zweck, sondern einige Kids als potentielle TeilnehmerInnen des Sommer-Camps wollten selbst ihren Beitrag leisten, damit das Camp auch stattfinden kann. So brachten sie ganze Fanclubs aus Verwandten, Freunden, Klassenkameraden und Sponsoren mit auf den Sportplatz an der Thurgauer Straße. Dank unserer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer war auch rund um den Lauf für alles gesorgt: Während die LäuferInnen sich zusammen aufwärmten, konnten die kleinsten Besucher die Spieleecke entdecken, die Zuschauer die Kalorien, welche die anderen verbrannten an der Kuchentheke wieder aufnehmen und letzte Gebote auf die Läufer abgeben. Nach dem Startschuss zeigten uns die LäuferInnen dann, was sportlich in ihnen steckt: Versorgt mit Wasserkübeln am Laufbahnrand, Beifall aus der Zuschauermenge und musikalischer Unterstützung durch eine ganze Band liefen sie hochmotiviert insgesamt 463,5 400-Meter-Runden in 30 Minuten. Das sind insgesamt 184,5 Kilometer und durchschnittlich über 11 Runden pro Kopf. Das war eine spitzen Leistung bei dieser unglaublichen Hitze, die den Sponsoren dann auch einiges wert war: Insgesamt kamen unglaubliche 5.402 Euro zusammen! Damit wurden sogar unsere kühnsten Wünsche übertroffen und das Sommer-Camp war gesichert! Das restliche Geld wird für die Aktivitäten einiger unserer Tandems im nächsten Schuljahr verwendet.

Besonders zu erwähnen ist eine Schulklasse des Rheingau-Gymnasiums, die zugunsten des kein Abseits!-Sommer-Camps eine Woche zuvor ihren eigenen Spendenlauf veranstaltete. Stolz wurde die Spende in Höhe von insgesamt 371 Euro am Spendenlauf-Tag selbst vorbei gebracht und auf das Spendenkonto angerechnet.

Vielen Dank an die LäuferInnen für ihre großartigen Leistungen und die SponsorInnen für ihre finanzielle Wertschätzung! Besonders danken wollen wir aber vor allem auch den vielen ehrenamtlichen UnterstützerInnen und HelferInnen, die den ganzen Tag zu einem tollen Ereignis machten und Ordnung in das Gewusel brachten, der Band für ihre tolle Musikeinlage und dem Zeichner Carlo für das Festhalten dieses schönen Tages auf Papier.

Nach einer kleinen Verschnaufpause geht es dann Ende August weiter und endlich los mit dem einwöchigen Super-Sommercamp für 35 Kinder aus dem Reinickendorfer Kiez und den Flüchtlingsheimen. Wir freuen uns auf viel Spaß und auf ein Wiedersehen! Wer mehr über das Camp erfahren möchten, kann sich bei Clara unter clara.fohrbeck@kein-abseits.de melden.