4. Spendenlauf von kein Abseits! e.V. »

In mittlerweile altbekannter und beliebter Tradition fand auch in diesem Jahr am 20. Mai wieder unser kein Abseits! Spendenlauf statt. Bereits zum 4. Mal liefen Vereinsfreund*innen, -unterstützer*innen und vor allem unsere Kids für den guten Zweck, doch kein Spendenlauf gleicht dem anderen und auch in diesem Jahr gab es ein paar Neuerungen.

Rekordverdächtig: 103 Läufer*innen am Start

Die erste Herausforderung für Teilnehmer*innen und Gäste bestand erst einmal darin, den zwar wunderschönen, doch gut versteckten, Sportplatz an der Cité Foch zu finden. Dank Begleitservice und viel Straßenkreide brummte aber dann pünktlich ab 13:30 Uhr die Registrierung. Insgesamt 103 Läufer*innen meldeten sich zum Lauf und warteten gespannt auf den Startschuss. Zunächst hieß es natürlich erst einmal aufwärmen.

Bei angenehmen 20 Grad liefen dann unsere Läufer*innen fleißig ihre Runden. Ganze 1119 Runden, mehr als jemals zuvor, wurden in einer halben Stunde erlaufen, bzw. ganz ausnahmsweise mit einem Dreirad erfahren. Eine ganz schön teure Angelegenheit für unsere zahlreichen Spender*innen, die es sich aber nicht nehmen ließen, unser Traumspendenziel von 8.100 Euro zu knacken und noch eins obendrauf zu setzen. Die letzte Hochrechnung ergab insgesamt 8.500 Euro, allerdings trudeln die letzten Spenden noch ein und wir sind weiterhin am zählen.

Finanzierung neuer Tandems durch Spendenlauf möglich

Wir freuen uns sehr, dass wir mit dieser Summe im kommenden Durchgang sechs Tandems zusammenbringen und einige tolle Aktivitäten für unsere Tandems und Kinder durchführen können! Zur anschließenden Siegerehrung gab es dann nicht nur Medaillen und T-Shirts, sondern für unsere jungen engagierten Läufer*innen auch eine ganz besondere Belohnung: ein Formular bzw. genauer gesagt die offizielle Anmeldung zum diesjährigen einwöchigen kein Abseits!-Sommercamp im August.

Bis zum Startschuss und nach dem Lauf begeisterte unsere Gäste und Läufer*innen das Rahmenprogramm: Neben dem obligatorischen Fußballspiel und dem Eventschuhputzer Kai Bruchmann wurden unser frisch aus Italien importiertes Holzspielzeug unseres Projekts „Spiele-Star-Spielmobil“, das u.a. von der Aktion Mensch finanziert wird, eingeweiht.

Wir danken nochmals allen zahlreichen Unterstützer*innen, Freund*innen und fleißigen Läufer*innen und freuen uns schon auf den nächsten großen Lauf!